Phoenix Schiffsbesichtigungen 2017

MS Amadea in Hamburg

Die MS Amadea auf der Elbe in Hamburg © Melanie Kiel

Verrückt nach Meer und ab aufs Traumschiff! Wer schon immer mal das neue Traumschiff MS Amadea oder die Drehorte der Serie „Verrückt nach Meer“ erkunden wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Phoenix Reisen bietet auch 2017 wieder Schiffsbesichtigungen in verschiedenen norddeutschen Häfen an.

MS Amadea, MS Artania, MS Albatros und MS Deutschland steuern die deutschen Häfen Hamburg, Bremerhaven und Kiel an. An vielen Terminen gibt es die Gelegenheit für einen Kurzbesuch.

Die Besichtigung findet in der Regel zwischen 11.30 und 14 Uhr. Nach der Runde über das Schiff, sorgt der Chefkoch mit seinem Team für Stärkung mit einem mehrgängigen Mittagsmenü inklusive Tischwein.

Neukunden zahlen 49 Euro pro Person. Im Preis für die Besichtigung sind enthalten: alle Sicherheits- und Hafengebühren, Besuchs- und Verwaltungskosten und ein mehrgängiges Mittagsmenü inklusive Tischwein. Gäste, die bereits mit Phoenix Reisen gereist sind, zahlen 19 Euro pro Person. Sofern Besucher nach dem Besichtigungstermin eine Kreuzfahrt buchen, wird die Gebühr von 49 Euro bzw. 19 Euro pro Person gutgeschrieben.

 

Phoenix Schiffsbesichtigungen 2017

Die Termine im Überblick

Datum Schiff Hafen
Montag, 4. Dez. 2017 MS Artania Hamburg Altona

 

Weitere Infos, Anmeldung und Verfügbarkeiten unter www.phoenixreisen.com/schiffsbesichtigung-hochsee-schiffe.html

Download PDF Download Artikel als PDF