Neue Mein Schiff 1 besucht erstmals Hamburg

Die neue Mein Schiff 1 © Melanie Kiel

Die neue Mein Schiff 1 © Melanie Kiel

Die neue Mein Schiff 1 hat am 06. Mai erstmals den Hafen von Hamburg besucht. TUI Cruises‘ Flottenneuzugang wird am 11. Mai von den Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Kira Walkenhorst und Laura Ludwig am Rande des Hamburger Hafengeburtstags am HHLA Container Terminal Burchardkai getauft.  

Nach der Taufe der Mein Schiff 3 in der Hafencity und der Mein Schiff 6 vor der Elbphilharmonie hat TUI Cruises mit dem Industriehafen einen weiteren prägnanten Ort im Hamburger Hafen für das Event gefunden. Nach dem Feuerwerk im Anschluss an die Taufe fährt die neue Mein Schiff 1 dann bei einer Ehrenrunde durch den Hamburger Hafen und zeigt sich noch einmal den Besuchern des Hafengeburtstages.

Ihre Jungfernfahrt führt die neue Mein Schiff 1 in einer sechstägigen Reise nach Südnorwegen mit Stopps in Bergen, Stavanger und Kopenhagen. Die ersten Saisonfahrten gehen ab Kiel Richtung Nordland und Ostsee. In der kommenden Wintersaison steuert das neue Schiff ab Gran Canaria in siebentägigen Reisen die Kanaren und Madeira oder Marokko an.

Die neue Mein Schiff 1 in Zahlen

Indienststellung: 11. Mai 2018
Länge: 315,7 m
Breite: 35,8 m
Tiefgang: 8,0 m
Vermessung: 111.500 BRZ
Anzahl Decks:  15
Flagge:  Malta
Besatzungsstärke: ca. 1.100
Passagiere:  2.894 (auf 2-Bett-Basis)
Kabinen:  insgesamt 1.447

 

Download PDF Download Artikel als PDF