Yukon - Mein gehasster Freund © National Geographic

Buchtipp: Yukon – Mein gehasster Freund

Till Lindemann und Joey Kelly sind zwei Männer der Extreme. Musikalisch mögen sie aus zwei unterschiedlichen Welten kommen, doch es gibt auch viele Gemeinsamkeiten. Eine davon - keineswegs die einzige - ist die Abenteuerlust. Die beiden Musiker begeben sich in dem Bildband Yukon - Mein gehasster Freund auf die Spuren des Mythos und stellen sich unterwegs so mancher Herausforderung. ...weiterlesen
Auf der Photo+Adventure zeigt Norbert Rosing die Bilder in seinem Vortrag „Im Reich der Eisbären“ © Norbert Rosing/Photo+Adventure 2018

Höhepunkte der Photo+Adventure 2018

38 Bühnenvorträge, zehn Fotoausstellungen und ebenso viele Specials – für alle Parkbesucher kostenlose Angebote – allein auf dem Außengelände: Die Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg-Nord startet am 9. und 10. Juni. ...weiterlesen
Lichter auf dem Meer © Thiele Verlag

Buchtipp: Lichter auf dem Meer von Miquel Reina

Einst hatten Harold und Mary Rose Grape einen Traum: Mit einem selbstgebauten Schiff wollten sie die Welt erkunden. Ein Schicksalsschlag macht diesen Traum zunichte. Viele Jahre später wird ihr Leben plötzlich auf den Kopf gestellt. Ob das Schicksal es dieses Mal gut mit ihnen meint?     ...weiterlesen
Mittsommerzeit auf Wangerooge © Kurverwaltung Nordseeheilbad Wangerooge

Saison-Highlights der Ostfriesischen Inseln 2018

Kaum irgendwo ist die Natur ursprünglicher als auf den Ostfriesischen Inseln. Doch die Inselfamilie an der niedersächsischen Nordseeküste hat noch viel mehr zu bieten. Es gibt etliche Events, die einen Ausflug an die Nordsee wert sind. Dies sind die Saison-Highlights der Ostfriesische Inseln 2018. ...weiterlesen
Cruise Liner in Hamburg 2018 © Werner Wassmann

Cruise Liner in Hamburg 2018

Welche Kreuzfahrtschiffe besuchen 2018 die Hansestadt? Das Buch Cruise Liner in Hamburg 2018  gibt Antwort und bietet einen tollen Überblick über alle Kreuzfahrtschiffe, die 2018 die Hansestadt anlaufen.  ...weiterlesen
Bild mit Albert Ballin und der Freiheitsstatue © BallinStadt

Das Auswanderermuseum BallinStadt startet ins „Albert Ballin Jahr“

Albert Ballins Leben hat nicht nur bedeutende Spuren in Hamburg hinterlassen, sondern auch das Geschehen in ganz Deutschland und Europa geprägt. Am 9. November 1918 starb Albert Ballin, der Namensgeber des Auswanderermuseums Hamburg. Anlässlich seines 100. Todesjahres sind eine Sonderausstellung zum Leben des berühmten Reeders, Vorträge, Führungen und Sonderveranstaltungen geplant. ...weiterlesen